Dienstag, 1. März 2016

Wunder Butter von Garnier Fructis - für alle mit trockenem und strapaziertem Haar

Es gibt Neuigkeiten im Hause Garnier und ich durfte im Rahmen der Garnieracademy für euch testen. Es handelt sich hierbei um die FRUCTIS OIL REPAIR 3 WUNDER BUTTER Serie - Doppelte Tiefenpflege, kein Beschweren. Für sehr trockenes und sehr strapaziertes Haar, das weltweit wohl das häufigste Haarproblem darstellt. 
Trockenes Haar kann dicker oder lockiger sein und es ist häufig strapaziert oder brüchig. Es sieht matt aus und fühlt sich widerspenstig und rau an. 
Für diese Pflege ist mein Haar wohl mehr als prädestiniert, denn all diese Faktoren treffen bei mir 100%-ig zu. Ich habe mich riesig auf den Test gefreut.
Also wurde getestet, optimale Testbedingungen geschaffen und Haare gewaschen was das Zeug hält. Was dabei heraus gekommen ist? Lest mehr:
So zunächst mal zu den Inhaltsstoffen, die ich mit codecheck.info durchleuchtet habe

Shampoo

AQUASODIUM LAURETH SULFATE,COCAMIDOPROPYL BETAINESODIUM LAURYL SULFATEGLYCOL DISTEARATESODIUM CHLORIDEAMODIMETHICONEPPG-5-CETETH-20SODIUM BENZOATEPYRUS MALUS FRUIT EXTRACT, SALICYLIC ACID,GUAR HYDROXYPROPYLTRIMONIUM CHLORIDETRIDECETH-6CARBOMER,NIACINAMIDEPYRIDOXINE HCI, HEXYL CINNAMALLINALOOLBENZYL ALCOHOL,CITRIC ACIDBENZYL SALICYLATE,CETRIMONIUM CHLORIDESACCHARUM OFFICINARUM EXTRACT, BENZYL CINNAMATE,COUMARINMACADAMIA TERNIFOLIA SEED OIL, SIMMONDSIA CHINENSIS SEED OIL,PRUNUS AMYGDALUS DULCIS OIL, COCOS NUCIFERA OIL, BUTYROSPERMUM PARKIIBUTTER, LIMONENEFUMARIC ACIDCI 19140PHENOXYETHANOL, CITRUS LEMON PEEL EXTRACT, CAMELLIA SINENSIS LEAF EXTRACT, CI 14700SODIUM HYDROXIDE,PARFUM.



Hier sei gesagt, dass ich sehr positiv überrascht bin, denn es sind sehr viele Inhaltsstoffe und nur wenige sind rot eingefärbt. 

Cetrimonium Chloride und Sodium Lauryl Sulfate sind irritierend, Coumarin ist ein Allergen, wobei ich bei mir keine Irritation feststellen konnte.

Einzig das Ci 19140, ein aromatisches Amin, das einer Gruppe angehört, in der sich einige im Tierversuch als krebserzeugend erwiesen haben, sollte ausgetauscht werden. Der Verbraucher ist hier einfach zu verunsichert, auch wenn es sich hier um ein Haarprodukt handelt, das "nur" über die Kopfhaut in Kontakt mit dem Körper kommt.


Creme Kur

AQUACETEARYL ALCOHOLCOCOS NUCIFERAOIL, CETYL ESTERSALCOHOL,AMODIMETHICONEBEHENTRIMONIUM METHOSULFATEPHENOXYETHANOLPYRUS MALUS FRUIT EXTRACT, BHTTRIDECETH-6,NIACINAMIDEPYRIDOXINE HCI,CHLORHEXIDINE DIGLUCONATEHEXYL CINNAMALLINALOOLSTEARYL ALCOHOL,MYRISTYL ALCOHOLCITRIC ACIDBENZYL ALCOHOLSACCHARUM OFFICINARUMEXTRACT, CETRIMONIUM CHLORIDEBENZYL SALICYLATEBENZYL CINNAMATE,MACADAMIA TERNIFOLIA SEED OIL,SIMMONDSIA CHINENSIS SEED OIL, PRUNUS AMYGDALUS DULCIS OIL, BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER, COUMARINLIMONENE,GERANIOLCITRONELLOLCI 19140CI 15985CITRAL, CITRUS LIMON PEEL EXTRACT, CAMELLIA SINENSIS LEAF EXTRACT, PARFUM.



Bht ist allergisierend und möglicherweise fruchtschädigend, Cetrimonium Chloride und Coumarin sind irritierend bzw. ein Allergen.

Ci 19140, ein aromatisches Amin, das allergiesierend ist (siehe oben).
Für Bht und Ci19140 wünsche ich mir einen unbedenklicheren Ersatzinhaltsstoff.

3in1

AQUACETEARYL ALCOHOL,BEHENTRIMONIUM CHLORIDECOCOS NUCIFERA OIL, CETYL ESTERS,AMODIMETHICONEISOPROPYL ALCOHOL,PHENOXYETHANOLPYRUS MALUS FRUIT EXTRACT, BHTTRIDECETH-6NIACINAMIDE,PYRIDOXINE HCI, HEXYL CINNAMAL,LINALOOLCHLORHEXIDINE DIGLUCONATE,BENZYL ALCOHOLCITRIC ACIDBENZYL SALICYLATESACCHARUM OFFICINARUMEXTRACT, BENZYL CINNAMATECOUMARIN,CETRIMONIUM CHLORIDEMACADAMIA TERNIFOLIA SEED OIL, SIMMONDSIA CHINENSIS SEED OIL, PRUNUS AMYGDALUS DULCIS OIL, BUTYROSPERMUM PARKIIBUTTER, LIMONENEGERANIOL,CITRONELLOLCI 19140CI 15985CITRAL, CITRUS LIMON PEEL EXTRACT, CAMELLIA SINENSIS LEAF EXTRACT, PARFUM.

Coumarin und Bht sind allergisierend, Bht möglicherweise fruchtschädigend, Cetrimonium Chloride ist irritierend.

Bei Ci 15985 und Ci 19140 handelt es sich, wie oben beschrieben, um aromatische Amine, die möglicher Weise allergisierend sind.


Alles in allem muss ich sagen, dass ich es zunächst toll finde, dass in der Serie Amodimethicone enthalten sind, d.h. wasserlösliche Silikone. Toll finde ich außerdem, dass so viele "grüne" Inhaltsstoffe enthalten sind.
Positiv erwähnenswert finde ich auch, dass die Shea-Butter aus einem Programm mit verantwortungsbewusst bewirtschafteten Quellen in Burkina Faso stammt , das den Erntehelferinnen ein gerechtes Einkommen ohne Zwischenhändler bietet, durch Ausbildungsprogramme vor Ort zur Wertschöpfung beiträgt und sich durch den Erhalt der Shea-Bäume positiv auf die Umwelt auswirkt. Klasse!

Ersatz würde ich mir  für die Ci-Inhaltsstoffe und das Bht wünschen, einfach weil ich als Verbraucher sehr verunsichert bin und da auf Nummer sicher gehen möchte. Ansonsten kann ich mit den Inhaltsstoffen sehr gut leben. 

Das Besondere...

Was ist das Besondere an der starken Formel aus wohltuenden und schwerelosen Ölen, die das Haar stärkt, indem es mit gesunden Nährstoffen versorgt wird?

Die Struktur und Bedürfnisse von Frauenhaar können ja bekannter Weise sehr unterschiedlich sein und nicht jedes Haar benötigt die selbe Pflege. Bei sehr trockenem Haar reichen gewöhnliche Öle zur Basispflege nicht aus. Da muss mehr her - die Wunder Butter ist hier optimal! 

Sie enthält alles, was das Haar braucht, um repariert zu werden, ohne ein Beschweren der Haare. Neben Shea Butter findet man drei weitere reichhaltige Öle aus Macadamia, Jojoba und Mandel  in der Wunder Butter. Sehr trockenes Haar sollte regelmäßig mit dem kompletten Programm gepflegt werden, normales bis trockenes Haar benötigt diese Pflege nur unregelmäßig.


Anwendung

Das Shampoo wird wie gewohnt angewendet und gibt dem Haar die Pflege, die es braucht. Danach ist die 3-in-1 Creme-Kur an der Reihe, die für die nötige Tiefenpflege sorgt.

Die 3-in-1 Creme-Kur ist ein echtes Allround-Talent. Auf das trockene Haar aufgetragen, mit Frischhaltefolie und einem warmen, trockenen Handtuch bedeckt kann man die Creme-Kur ruhig mehrere Stunden einwirken lassen, um dem Haar Zeit zur Regeneration zu geben. Die Kur vor der Haarwäsche dann ganz einfach gründlich auswaschen.
Die 3-in-1 Kur kann entweder als Behandlung oder zur Auffrischung im Tagesverlauf angewendet werden.  Es pflegt das Haar und macht es gleichzeitig geschmeidiger und frisierbarer. Zusammengefasst kann die 3-in-1 Cremekur auf drei unterschiedliche Arten angewendet werden:

  1. Unter der Dusche als ausspülbare Maske für intensive Pflege
  2. Auf feuchtem Haar als Leave-in-Behandlung oder vor dem Föhnen für einfaches Entwirren
  3. Auf trockenem Haar zur Auffrischung der Frisierbarkeit und Geschmeidigkeit.
Ein Produkt und drei Anwendungsgebiete heißt für mich: weniger Produkte, die im Bad unnötig Platz wegnehmen -  also ganz wunderbar.

Die Creme-Kur ohne Ausspülen ist prima für den Anti-Frizz-Kampf, Bändigung, Pflege und Geschmeidigkeit auf Knopfdruck quasi. Ein zauberhaftes Produkt, das sich einen festen Platz in meinem Badschrank gesichert hat. 

Bei einem Verbrauchertest von 145 Frauen waren 92 Prozent der Befragten zufrieden mit dem Ergebnis. Acht von zehn Frauen gaben an, dass es ihr Haar pflegt, ohne es zu beschweren. (Quelle:Garnier) 

Ich gehöre definitiv zu den Frauen, die seeeeeehr zufrieden mit dem Ergebnis sind. Ich habe mein dickes, glanzloses und sehr trockenes, widerspenstiges Haar dank der Wunder Butter in den Griff bekommen und bis dato dachte ich immer, meine Haare sind ein hoffnungsloser Fall..... 

Das Shampoo ist einfach toll, auch wenn die Öffnung der Shampoo-Flasche noch zu groß ist - das Dosieren fällt einem schwer, die Shampoo-Flasche würde ich mir verbraucher-freundlicher wünschen mit kleinerer Öffnung. 

Die 3-in-1 Kur ist einfach der Knaller. Ich liebe es die 3-in-1 Creme-Kur über mehrere Stunden einwirken zu lassen - das Haarergebnis danach ist einfach ein TRAUM! 

Total weich und gesund fühlen sie sich an und der DUFT ist einfach der absolute OBERHAMMER! Ich weiß nicht, wie Garnier das immer hin bekommt, aber ihr kriegt mich immer mit dem Duft. Dieser ist total fruchtig, ich könnte mich da wirklich reinlegen!
"Der Duft eröffnet mit bunten, fruchtigen Kopfnoten von Wassermelone, Pfirsich, Zitrusfrüchten und Macadamia, Jojoba sowie Mandel. Er wird abgerundet durch die reine und leuchtende Frische der Herznoten von frischem Wasser, leichten Blumendüften und botanischem Grün, die zu lang anhaltenden sanft-üppigen Basisnoten von Kokosnuss, Moschus und Helitrop führen." (Quelle: Garnier)

Die Creme-Kur ohne Ausspülen sagt Frizz den Kampf an und dank ihr sehen meine Haare nicht mehr aus, als hätte ich in die Steckdose gelangt. 

Alles in allem muss ich sagen, dass ich wohl eine neue Lieblingspflegeserie für mein doch schwieriges und sehr anspruchsvolles und trockenes Haar habe: Die Wunder Butter, die wirklich Wunder vollbringen kann. Oder wie Nena zu singen pflegt: Wunder geschehen... Ich hab's gesehen (...) 

Wunder Butter + Greta = Liebe, noch größer wäre die Liebe allerdings, wenn die kritischen Inhaltsstoffe ausgetauscht werden würden. Könnt ihr da nicht etwas machen, Garnier?!?


#garnier #oleole #wunderbutter #einträumchen #garnieracademy #dankedassichtestendurfte #ichhabdieHaarejetztendlichrichtigschön 

Kommentare:

  1. Hey, toller Testbericht, vor allem, weil du dich so gut mit den Inhaltsstoffen auskennst. Find ich echt interessant. Und deshalb habe ich dich heute mal in meinem Bericht zu den Produkten verlinkt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Susanne - vielen Dank, das freut mich total! ganz liebe Grüße Greta

      Löschen
  2. Liebe Greta,

    Auch von mir vielen, vielen Dank für diesen ausführlichen Bericht! Als eine mit Naturlocken Geschlagene, habe ich bislang sehr viel heurmprobiert und gesucht und habe mitunter auf sehr teure Produkte überseeischer Hersteller für Afrohaar zurückgegriffen. Mal waren die Haare zu fettig, dann wiederum juckte die Kopfhaut, es wurde schnell schuppig oder hing kraft- und saftlos runter. Jetzt habe ich mir auch diese Serie gekauft und bin nach 1-maliger Anwendung bereits sehr zufrieden, zumal es sooo viel billiger ist, als was ich sonst so kaufe. Nun machten mir , eben wegen der Locken, die Inhaltsstoffe (vor allem Parabene und Silikone) doch Denken, aber Dein Bericht hat mich nun auch damit versöhnt und ich freue mich, weiter mit diesen Produkten experimentieren zu können. Toll, dass Du so intensiv die Inhaltsstoffe prüfst. Für uns Ottos (Normalverbraucher) sind das halt soch oft Bücher mit sieben Siegeln. Danke!

    AntwortenLöschen