Samstag, 24. Oktober 2015

Pefect Match von L'Oréal matched ja mal sowas von genial!

Mit 4999 anderenTestern gehöre ich zu den Markenjury Botschafterinnen, die das L’Oréal Make-up Designer Paris Perfect Match auf Herz und Nieren testen dürfen.
Perfect Match ist ja gerade ein großes Thema bei Make-up Herstellern. 
Es soll ein Make-up sein, das gut deckt ohne Maskeneffekt und den Teint erstrahlen lässt. 

Nude-Looks sind voll im Trend, auf Deutsch: natürlich soll frau aussehen und nicht wie wenn sie auf einen Maskenball gehen würde. 

Weniger ist ja wie so oft manchmal mehr.

Das Perfect Match L‘Oréal Make-up Designers ist nun seit September mit einer noch besseren Formel und helleren Nuancen erhältlich. 
Anders als ein normales Make-up orientiert es sich zusätzlich zur Hautfarbe am Unterton der Haut, der sich ja nie verändert.
Und kann das was? Lest mehr:

Mittwoch, 21. Oktober 2015

K-Pro und die Neuentdeckung des Lavasteins

Heute möchte ich euch Produkte von derbesondereklick.de vorstellen. 

Netterweise wurden mir 3 Produkte der K-Pro Serie zum Testen zur Verfügung gestellt:

Pinzette

Lavastein zur Hornhautentfernung

Komedonenquetscher

Welches mein absoluter Favorit ist? Lest mehr:

Donnerstag, 15. Oktober 2015

Purlife. Ein Online-Fitnessstudio, das was kann!

Ich habe tatsächlich durch Konsumgöttinnen eine 4-wöchige Mitgliedschaft bei purlife. erhalten, einem Online-Fitnessstudio.

Ich und Sport, ja das sind irgendwie zwei Paar Schuhe. 
Ich schwitze nicht gerne. Vielleicht sollte man auch dazu sagen, dass ein normales Fitnessstudio überhaupt nichts für mich ist. 
Ich habe es vor zig Jahren mal ausprobiert und ich hatte das Gefühl in einem Käfig zu trainieren und beim Trainieren fühlte ich mich irgendwie beobachtet und kam mir komisch vor.

Nun ja, da bin ich doch lieber für mich. 
Im Wohnzimmer beobachten mich nur meine Katzen. 
Gut, ich will auch nicht wissen, was die wirklich denken...
Der Weg ins Studio wäre für mich zudem auch schon eine sehr große Herausforderung, gerade bei den aktuellen Temperaturen. 
Der innere Schweinehund ist eben meist viel viel viiiiiiiel größer. 
Dazu kommt, dass ich einfach auch ungerne Sport (be)treibe. 
Das Gefühl, wenn die Muskeln brennen, empfinde ich normaler Weise nur als unangenehm, auf das Glücksgefühl nach dem Sport warte ich heute noch.

Das Problem ist nun aber, dass wir nicht jünger werden. 
Wer gerne isst, muss wohl oder übel auch trainieren. Sport und Beauty, gutes Körpergefühl, Wohlbefinden, das gehört ja alles irgendwie zusammen.
Da ich aber eher zur Faultierfraktion gehöre, benötige ich wohl einen Drill-Instructor.
Das Online-Studio ist also eine tolle Alternative und kommt wie gerufen. 
Bisher hatte ich noch keine Erfahrungen mit einem Online Fitnessstudio. 
Die Vorstellung, dass da jemand ist, der einen motiviert und alles erklärt, klingt, wie ich finde, ganz wunderbar. 
Nur noch schnell die Fitnessmatte im Wohnzimmer auslegen und schon kann es losgehen. Aber halt, bevor es losgeht, zunächst mal zu den Fakten und dem Aufbau der Homepage.